Girls`Day und Boys`Day Jgst. 6

In Hinblick auf den alljährlichen Girls- und Boysday an dem unsere Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufen teilnehmen, bekamen die 6. Klassen auch einen aufregenden Tag geboten. 

Gemeinsam mit einer Lehrkraft besuchten die Kinder unterschiedliche Burgweintinger Betriebe. Die Jungen der 6. Jahrgangsstufe durften ihren Vormittag im neugebauten Autohaus sowie in der Seniorenresidenz verbringen. Anstelle von Mathe, Deutsch und Englisch konnten die Schüler einen Einblick in den Alltag als Automobilkaufmann bzw. KFZ-Mechatroniker sowie Pflegehelfer und Pflegefachkräfte erhalten. Ihnen wurden verschiedene Tätigkeiten gezeigt und sie durften sich selbst ein wenig mit einbringen.

Auch die Mädchen hatten einen aufregenden Vormittag. Sie verbrachten diesen bei der freiwilligen Feuerwehr. Nachdem ein kurzweiliger Vortrag über die allgemeinen Aufgabengebiete gezeigt wurde stand im Anschluss das Ausprobieren der Geräte, Fahrzeuge und Ausrüstung am „Stundenplan“. Das große Finale des Tages war das Wasserwerfen mit den Feuerwehrschläuchen. Dies blieb den Mädchen bis heute in Erinnerung.

Diese Ausflüge sollten den Mädchen und Jungen zeigen, dass es eigentlich keine „typischen Männer- bzw. Frauenberufe“ gibt, sondern jeder sich seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten bewusst werden und somit seinen Traumberuf unabhängig von Vorurteilen auswählen soll. 

Stefanie Kaßeckert