Schullandheim M7a

In der Woche vom 15. bis 19. Januar 2018 ging es für die Klasse M7a in das Schullandheim Riedenburg. Um die Klassengemeinschaft zu stärken, kam Herr Spangler einen Tag zu uns und führte teambildende Spiele und Aufgaben durch. Bei langen Wanderungen ging es zur mittelalterlichen Burg Prunn und in der Nacht mit Fackeln durch den Wald. An einem Projekttag beschäftigten wir uns mit dem Holocaustgedenktag und bereiteten dabei eine Präsentation für alle Klassen an der Schule vor. Wie immer ist die Zeit viel zu schnell vergangen und wir wären gerne noch länger geblieben.

Dr. Christoph Neudert