Archäologie und Schule

Für das Projekt „Schüler erforschen die Jungsteinzeit“ ist die Klasse M8a von der Gesellschaft für Archäologie in Bayern mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet worden. Aus den Händen von Frau Sandmann erhielten die Schülerinnen und Schüler der AG „GSE – Archäologie und Geschichte“ den Preis. Wir haben uns sehr gefreut, dass auch außerhalb unserer Otto-Schwerdt-Mittelschule dieses Projekt zur Jungsteinzeit so große Beachtung gefunden hat.

Dr. Christoph Neudert